• Slider - Mauerwerk Kunst

Demnächst im Kino

Kino Mauerwerk – Hindenburgstr. 22 – 71083 Herrenberg

Jun
25
Mo
2018
Im Kino Mauerwerk Herrenberg: Eine bretonische Liebe
Jun 25 um 20:00

Kinoflimplakat - Eine bretonische LiebeErwan hat einen Job, bei dem ihn eigentlich wenig aus der Ruhe bringen darf. Dass seine Tochter schwanger ist und den Vater nicht zu kennen glaubt, macht ihn da schon um einiges nervöser. Als er zusätzlich erfährt, dass sein Vater nicht sein biologischer Erzeuger ist und dass seine aufkeimende Liebe zur patenten Anne chancenlos ist, ist es mit der Coolness allerdings komplett vorbei… 
Zwei von Belgiens größten Stars geben sich die Ehre in dieser schwungvollen Komödie mit Tiefgang um die „richtige“ und „falsche“ Liebe. Es geht um Männer in all ihren Ausprägungen und um Frauen mit viel Drive. „Ein rundum gelungener Crowdpleaser“ (Outnow.ch) – zugleich messerscharf und ungemein charmant.

Regie: Carine Tardieu, Frankreich 2017, 100 Minuten, FSK: 6 Jahre

→ Trailer

→ Buchungsinformationen

Jul
2
Mo
2018
Im Kino Mauerwerk Herrenberg: Die Unsichtbaren – Wir wollen Leben
Jul 2 um 20:00

DIe unsichtbaren - wir wollen lebenBerlin, 1943. Das Nazi-Regime hat die Reichshauptstadt offiziell für „judenrein“ erklärt. Doch einigen Juden gelingt tatsächlich das Undenkbare. Sie werden unsichtbar für die Behörden. Oft ist es pures Glück und ihre jugendliche Unbekümmertheit, die sie vor dem gefürchteten Zugriff der Gestapo bewahrt. Nur wenige Vertraute wissen von ihrer wahren Identität. 
Da ist Cioma Schönhaus, der heimlich Pässe fälscht und so das Leben dutzender anderer Verfolgter zu retten versucht. Die junge Hanny Lévy blondiert sich die Haare, um als scheinbare Arierin unerkannt über den Ku’damm spazieren zu können. Eugen Friede verteilt nachts im Widerstand Flugblätter. Tagsüber versteckt er sich in der Uniform der Hitlerjugend und im Schoße einer deutschen Familie. Und schließlich ist da noch Ruth Gumpel, die als Kriegswitwe getarnt, NS-Offizieren Schwarzmarkt-Delikatessen serviert. Sie alle kämpfen für ein Leben in Freiheit, ohne wirklich frei zu sein …

Regie: Claus Räfle, Deutschland 2017 110 Minuten, FSK: 12

→ Trailer

→ Buchungsinformationen

Jul
9
Mo
2018
Im Kino Mauerwerk Herrenberg: Weit. Die Geschichte von einem Weg um die Welt
Jul 9 um 20:00

WEIT. DIE GESCHICHTE VON EINEM WEG UM DIE WELT-jpg50.000 Kilometer per Anhalter, über die Ozeane mit dem Schiff und Nachwuchs in Mexiko. “WEIT. Die Geschichte von einem Weg um die Welt” ist ein bunter und besonders authentischer Film über die außergewöhnliche Reise eines jungen Paares, das in den Osten loszog, um dreieinhalb Jahre später zu dritt aus dem Westen wieder nach Hause zu kehren. Ohne zu fliegen und mit einem kleinen Budget in der Tasche erkunden sie die Welt, stets von Neugierde und Spontanität begleitet.

Regie: Patrick Allgaier, Gwendolin Weisser, Deutschland 2017, 130 Minuten, FSK: 0 Jahre

→ Trailer

→ Buchungsinformationen

Jul
16
Mo
2018
Im Kino Mauerwerk Herrenberg: Es ist nie zu spät
Jul 16 um 20:00

Es ist nie zu spät jpgLeben ist Bewegung. Und Leidenschaft ist das zu tun, was einen glücklich macht. Warum im Alter damit aufhören? Nach dem Motto «Wer rastet der rostet» erzählen Menschen eindrucksvolle Geschichten, wie man im Alter durch Lebensfreude, Ehrgeiz und Beharrlichkeit Berge versetzen kann.”Es ist nie zu spät” ist ein inspirierender Film über jene Menschen, die auch in den alten Tagen wahrhaftig leben, Regeln brechen, aus Statistiken fallen und Unglaubliches vollbringen. Ein ungeschmicktes und authentisches Porträt über abenteuerlustige und leidenschaftlichen Frauen und Männer. Ein positiver und ermutigender Film, der zeigt, dass das Feuer in einem Menschen nichts mit dem Alter zu tun hat.

Regie: Manuel Schweizer, Schweiz 2017, 88 Minuten, FSK: 0

→ Trailer

→ Buchungsinformationen